to top

Süßkartoffelsalat: perfekt für den Feierabend (auch aus dem Airfryer)

Süßkartoffelsalat: ein einfaches Rezept

Im Winter ist das Angebot an heimischem Gemüse eher klein, aber ich habe trotzdem öfter mal Lust auf etwas Frisches, Knackiges. Also einen Salat, aber es darf gern eine winterliche, wärmende Komponente dabei sein. Der Süßkartoffelsalat ist deshalb genau das Richtige. Vor allem weil man fast alles in den Salat geben kann, was der Kühlschrank oder der Vorrat so hergibt. Bei mir waren das Mozzarella und Sonnenblumenkerne😉☺ Zu Süßkartoffeln passt fast alles😍😍😍

Süßkartoffelsalat: perfekt für den Feierabend

Süßkartoffelsalat: perfekt für den Feierabend

Zutaten für den Süßkartoffelsalat:

  • 2 mittelgroße Süßkartoffeln
  • 200 g Blattsalat
  • 5 Cocktailtomaten
  • 1 Mozzarella
  • 2 Avocados
  • 100 g Sonnenblumenkerne
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 EL weisser Balsamico
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung des Süßkartoffelsalats:

Zuerst den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und die Süßkartoffeln mit einer Gabel ein paar Mal rundherum einstechen, auf das Backblech legen und für ca. 40-50 Minuten backen. Das spart ihr euch, wenn ihr die Süßkartoffeln im Airfryer backt, das geht bei 180 Grad in 40 Minuten – ohne Vorheizen.

Den Salat und die Tomaten waschen und vierteln, alles auf einer Servierschale verteilen. Den Mozzarella in kleine Würfel schneiden und darüber geben. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden und ebenfalls über den Salat geben. Für das Dressing den Balsamico und das Olivenöl mit Salz und Pfeffer kräftig mischen.

Die Süßkartoffeln halbieren, mit einem Löffel das Fruchtfleisch heraus nehmen und in kleinen Stücken über den Salat geben. In einer unbeschichteten Pfanne auf mittlerer Temperatur die Sonnenblumenkerne ohne Fett oder Öl anrösten bis sie hellbraun sind. Das Dressing über den Salat geben und dann die gerösteten Sonnenblumenkerne darüber streuen. Fertig ist der Süßkartoffelsalat.

Wenn ihr einen herbstlichen Salat sucht, kann ich euch den veganen Kürbissalat oder geschmorter Kürbis mit Pistazienpesto und Feta empfehlen.

Wer lieber eine wärmende Suppe möchte, dem kann ich die klare Kürbissuppe oder die Maronisuppe empfehlen.

Süßkartoffelsalat: perfekt für den Feierabend

Süßkartoffelsalat: perfekt für den Feierabend

Süßkartoffelsalat: perfekt für den Feierabend

Süßkartoffelsalat: perfekt für den Feierabend

Kommentar verfassen