to top

Granola selber machen

Ich nenne es Knuspermüsli. Aber vielen ist es wahrscheinlich als Granola bekannt.

Mich haben Fertigmüslis immer ein bisschen geschreckt: Zuviel Zucker, zu süß, zu viele Konservierungsstoffe, zu starke künstliche Aromen. Alles in allem nicht mein Ding. Deshalb kam mir das Rezept für das Knuspermüsli (neudeutsch auch Granola genannt:)) aus dem Kochbuch "Die neue bayerische Küche"* von Florian Lechner aus dem blv Verlag gerade recht. Erst einmal, weil ich es liebe, etwas selber zu machen, und weil ich es liebe, etwas zu essen, bei dem ich genau weiß, was drin ist. Deshalb mache...

weiterlesen
Milchreis mit Kokos, Mango und Banane

Milchreis mit Kokos, Mango und Banane

Milchreis gehört zu meinen ersten Kindheitserinnerungen, die ich in Bezug auf Essen habe. Ein frischer, heiß dampfender selbst gemachter Milchreis löst auch heute noch sofort eine wohlige Wärme aus und an kalten, grauen, verregneten Tagen gibt es nichts besseres! Finde ich. Trotzdem habe ich ein bisschen experimentiert und den gewohnten...

weiterlesen
Grüner Feta Dip mit Erbsen

Grüner Feta Dip

Der grüne Feta Dip mit Erbsen geht einfach und total schnell und eignet sich perfekt für den kleinen Hunger zwischendurch. Denn er passt perfekt als Brotaufstrich, zusammen mit einer Suppe oder einem Salat wird der grüne Feta Dip mit Erbsen auch zu einem schnellen Mittagessen. Das beste am Rezept ist, dass...

weiterlesen
Veganer Rote Linsen Dip

Veganer Rote Linsen Dip

Der vegane Rote Linsen Dip ist schnell gemacht und pimpt jede langweilige Brotzeit auf. Deshalb eignet er sich wunderbar, um am Feierabend sich spontan aus dem Vorrat noch etwas zuzubereiten. Zugleich bringt der Rote Linsen Dip ein wichtige Proteinportion. Außerdem ist der Dip perfekt, um sich mit Grissini oder Cracker...

weiterlesen
Selbst gemachtes Apfelkompott

Apfelkompott mit Zimt: Ein Gedicht!

Ein feines Apfelkompott ist einfach traumhaft! Ich erinnere mich gern an das Vorratsregal bei meiner Oma, da war immer ein Glas selbst gemachtes Apfelkompott dabei. Es passt perfekt zu Pfannkuchen, Waffeln, im Porridge, zu Joghurt oder einfach pur. Ein bisschen Apfel, ein bisschen Zimt und Nelke ergeben einen harmonischen, runden Geschmack....

weiterlesen