to top

Granola selber machen

Ich nenne es Knuspermüsli. Aber vielen ist es wahrscheinlich als Granola bekannt.

Mich haben Fertigmüslis immer ein bisschen geschreckt: Zuviel Zucker, zu süß, zu viele Konservierungsstoffe, zu starke künstliche Aromen. Alles in allem nicht mein Ding. Deshalb kam mir das Rezept für das Knuspermüsli (neudeutsch auch Granola genannt:)) aus dem Kochbuch "Die neue bayerische Küche"* von Florian Lechner aus dem blv Verlag gerade recht. Erst einmal, weil ich es liebe, etwas selber zu machen, und weil ich es liebe, etwas zu essen, bei dem ich genau weiß, was drin ist. Deshalb mache...

weiterlesen
Milchreis mit Kokos, Mango und Banane

Milchreis mit Kokos, Mango und Banane

Milchreis gehört zu meinen ersten Kindheitserinnerungen, die ich in Bezug auf Essen habe. Ein frischer, heiß dampfender selbst gemachter Milchreis löst auch heute noch sofort eine wohlige Wärme aus und an kalten, grauen, verregneten Tagen gibt es nichts besseres! Finde ich. Trotzdem habe ich ein bisschen experimentiert und den gewohnten...

weiterlesen

Obstgarten-Eistee: erfrischend lecker

Im Sommer bin ich - wie wahrscheinlich jeder - großer Fan von Eis, Freibad, leichtem Essen und leckeren und erfrischenden Getränken. Auf Eistee habe ich bislang verzichtet, da mir zu viel Zucker drin ist. Also trinke ich meistens Wasser aus dem Soda Stream, entweder mit frischer Minze vom Balkon oder ich...

weiterlesen
Spinatpesto selbermachen

Spinat Pesto selbermachen

Ich liebe Spinat. Schon als Kind habe ich Spinat geliebt. Und auch heute noch mag ich dieses Gemüse sehr. Allerdings ist es immer einen Heideaufwand, den frischen Blattspinat zu putzen und eine Mini-Portion an blanchierten Spinat zu bekommen. Obwohl sich der Aufwand für selbstgemachte Blätterteigtaschen mit Spinat oder Spaghetti mit...

weiterlesen