to top

Himmelstorte: Eine vierstöckige Festtagstorte (Naked Cake mit Brombeeren)

Perfekt für Fest- und Feiertage: Himmelstorte (Naked Cake mit Heidelbeeren)

Dieses Rezept habe ich aus Dr. Oetkers Backen macht Freude* ( Hier gibt es die Rezension dazu: https://www.dinner4friends.de/rezension-backen-macht-freude/) und ich habe es an einem Sonntagnachmittag ausprobiert, weil ich irgendetwas backen wollte und nicht so recht wusste, was es werden sollte. Das heißt: Das wichtigste, um diese Torte zu backen, ist ausreichend Zeit. Exotische und lange Zutaten braucht ihr dafür nicht, eigentlich hat man die Zutaten immer zuhause. Nur eben Geduld, um vier Tortenböden zu backen braucht man. Dafür geht das zusammensetzen...

weiterlesen
Eierlikörkuchen ohne Mehl

Eierlikörkuchen ohne Mehl

Eierlikörkuchen gibt es bei uns schon seit jeher. Er stand bei Familienfeiern immer auf der Kaffeetafel und er ist bis heute der Lieblingskuchen meines Bruders. Deswegen verdient er einen Platz hier am Blog😍😍😍 Das Rezept habe ich aus dem geheimen, handgeschriebenen Familienarchiv meiner Mom. Bei der Recherche habe ich gesehen, dass...

weiterlesen
Karamell-Macadmia-Tarte

Karamell-Macadamia-Tarte

Die Königin der Nüsse umhüllt von weichem Karamell, das Ganze auf einem crunchy Schoko-Mürbteig: Damit ist eigentlich das wichtigste erklärt. Denn dies Tarte braucht nicht viele Worte: ein Blick aufs Rezept zeigt euch schon, dass zur Karamell-Macadamia-Tarte zwar viele Komponenten und Arbeitsschritte zählen, aber es lohnt sich! Denn diese Tarte...

weiterlesen
Zucchinikuchen aus dem Airfryer

Zucchinikuchen aus dem Airfryer

Was gibt es im Herbst ohne Ende? Richtig! Zucchini! Ich liebe dieses Gemüse, denn es ist so vielfältig! Aber meistens machen wir pikante Gerichte daraus wie Zucchinipuffer oder eine Zucchini Tarte oder einen Salat. Aber einen Kuchen mit Zucchini? Das habe ich nich nicht ausprobiert! Aber jetzt ist es soweit!...

weiterlesen
Russischer Zupfkuchen vom Blech

Russischer Zupfkuchen vom Blech

Dieser Russische Zupfkuchen geht relativ schnell, da er vom Blech ist und eignet sich außerdem auch für "nur" 2-4 Personen, weil der Kuchen nicht so riesig und mächtig ist. Wenn ihr lieber einen runden, großen Russischen Zupfkuchen backen möchtet, habe ich hier ein Rezept für euch. Das Rezept habe ich aus...

weiterlesen
Heidelbeer Streuselkuchen

Heidelbeer Streuselkuchen

Das beste an diesem Heidelbeer Streuselkuchen ist, dass er am nächsten Tag noch besser schmeckt: richtig schön chewy und saftig. Wenn der Kuchen etwas abgekühlt ist, könnt ihr ihn am besten mit einer Kugel Vanilleeis oder einem Eiskaffee genießen, im Herbst passt natürlich auch eine ordentlioche Portion frischgeschlagener Sahne dazu:) Denn was...

weiterlesen