to top

Spitzbuben oder Linzer Augen

Spitzbuben: mein Standard-Rezept für Weihnachten

Die Spitzbuben, oder in Österreich "Linzer Augen", ist neben den Vanillekipferl oder Husarenkrapfen wohl DAS Rezept in der Weihnachtsbäckerei. Denn sie sind einfach köstlich und einfach untrennbar mit der Weihnachtszeit verbunden. Ich glaube, sie sind auch die Weihnachtskekse, die neben Lebkuchen als erstes im Regal im Supermarkt zu finden sind. Zugegeben! Sie sind nicht ganz so schnell gemacht wie Vanillekipferl, aber sie sind nicht wirklich umständlich oder schwierig. Es ist nur wichtig, tatsächlich Butter zu verwenden, damit der Teig (und...

weiterlesen

Zimtcreme mit Heidelbeeren und Sahne

Diese Zimtcreme ist einfach die perfekte Nachspeise für ein schönes Essen. Fruchtig, zimtig und sooooo geschmeidig, zart und lecker. Inspiriert hat mich ein Rezept von der lieben Michael von herzelieb und Pinterest. Ich habe das Rezept etwas verändert und angepasst, weil mit der Cremeanteil etwas zu groß war und ich mehr...

weiterlesen
Heidelbeer Vanille Muffins nach Dr. Oetker

Heidelbeer Vanille Muffins nach Dr. Oetker

Diese Heidelbeer Vanille Muffins sind Klassiker und aus dem Dr. Oetker Rührkuchen Backbuch*. Ich habe zwar schon einmal Heidelbeer Muffins gemacht, aber ohne eine Vanille-Note. Außerdem sehen sie wirklich zum Anbeißen aus, oder? Nicht mehr lange und ich habe auch dieses Backbuch durchgebacken - ich liebe so etwas! Ich liebe...

weiterlesen
Veganer, herbstlicher Kürbissalat

Veganer Kürbissalat

Wie jedes Jahr im Herbst freue ich mich auf die Kürbis-Zeit und probiere mich durch allerlei Rezepte aus. Dabei ist die klassische Kürbissuppe (außer bei mir) hier nicht sonderlich beliebt. Deshalb habe ich die vergangenen Jahre immer wieder etwas ausprobiert wie die Klare Kürbissuppe, Kürbissuppe mit Aschanti, geschmorter Kürbis mit Pesto oder...

weiterlesen
Grüner Bohnensalat mit Buchweizen und Roten Zwiebeln

Grüner Bohnen Salat mit Buchweizen

Dieses Rezept für Grüner Bohnensalat mit Buchweizen habe ich aus Ottolenghis "Simple"* Kochbuch, nur eben ohne Estragon. Den hatte ich nicht da. Ausgewählt habe ich das Rezept, weil ich den Buchweizen-Vorrat aufbrauchen möchte, und mal etwas Abwechslung haben wollte. Und da dieses Rezept eigentlich vegan ist (bis auf das dazu...

weiterlesen
Saftige Muffins mit Schokolade

Saftige Muffins mit Schokolade

Ich habe ja schon die ein oder anderen Muffins gebacken, zuletzt in 10 (!!!) Minuten Schokomuffins im Airfryer oder die Schoko-Bier-Bretzel-Muffins. Aber diese Muffins mit Schokolade schmecken so saftig, dass Schatzi aus Versehen fast das Papierförmchen mitgegessen hätte - Also Vorsicht! Suchtgefahr! Man muss dazu sagen, dass Schatzi inzwischen eigentlich alles andere...

weiterlesen