to top

Zatar Gewürz selber machen

Zatar einfach selbst machen.

Es gibt Geschmäcker, die gehören einfach zu einem Gericht oder einer Region. Bei Italien ist es Oregano, bei China ist es das Fünf-Gewürze-Pulver, in Mexiko ist es Jalapenos, in Bayern Majoran. Und weil der mittlere Osten so farbenfroh ist und so viele Facetten hat, sind es gleich zwei Gewürze, die diese Region und seine Küche auszeichnen: Baharat und Zatar.

Zatar besteht aus Sesam, Sumach, Thymian und Salz. Es gibt jedem Gericht eine besondere, exotische Note. Denn Sumach ist in Europa eher weniger bekannt. Es schmeckt leicht säuerlich, pikant, aber nicht scharf.

Im Orient hat fast jeder Haushalt seine individuelle Zatar-Gewürzmischung, angepasst an die Vorlieben der Esser. Und heute zeige ich euch, wie ihr euch diese Gewürzmischung ganz einfach und schnell selbst zubereitet.

Zatar passt zu pikanten Gerichten, Gegrilltem, Salat und Gemüsegerichten.

Zatar passt zu pikanten Gerichten, Gegrilltem, Salat und Gemüsegerichten.

Zutaten um Zatar Gewürz selber zu machen:

Ergibt 1 Gewürzgläschen

Zubereitungszeit: 10 Minuten

  • 7 EL Thymianblätter
  • 2 EL getrockneter Thymian
  • 1 TL getrockneter Majoran
  • 3 EL weißer Sesam geröstet
  • 2 Tl Sumach
  • Meersalz (nach Geschmack)
Den Orient am Tisch: Zatar.

Den Orient am Tisch: Zatar.

  1. Zuerst den Sesam in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Temperatur anrösten bis der Sesam goldbraun ist. Danach kurz abkühlen lassen.
  2. Alle Zutaten im Mixer kurz etwas zerkleinern lassen. Und schon ist die Zatar-Gewürzmischung fertig!

Ihr könnt Zatar für sämtliche orientalischen, pikanten Gerichte verwenden, für Grillgerichte, für Salate, für Snacks. Ich mache das Zatar etwa einmal im Monat frisch, das reicht für uns. Aber am besten probiert ihr erst einmal eine kleine Menge aus, dann könnt ihr experimentieren wie es für euch am besten passt.

Wenn ihr mehr Tipps braucht, dann empfehle ich euch Salma Hage`s Kochbuch: Orient: köstlich vegetarisch*. Dort gibt es eine herrliche Auswahl an typischen, leckeren und köstlichen Rezepten.

Liebe Grüße aus der Dinner4Friends-Küche

Johanna

Zatar Gewürz selber machen

Zatar Gewürz selber machen

*Amazon Affiliate Link (wenn ihr über diesen Link bestellt, bekomme ich eine winzige Provision von Amazon. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.)

  • Mimis Foodblog (@MimisFoodblog)

    Ein sehr schönes Gewürz <3
    Ich mache auch sehr gerne Gewürze selbst.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag, liebe Grüße Mimi

    23.01.2017 at 10:00 Antworten

Kommentar verfassen