to top

Einfach und knusprig: Basler Herzen

Einfach und knusprig: Basler Herzen

Die Basler Herzen dauern zwar ein bisschen, weil sie trocknen müssen aber der Aufwand lohnt sich unbedingt☺️☺️☺️ Denn sie schmecken so knusprig und lecker🥰🥰🥰 und sie sind auch einfach zu machen, nur das Trocknen nimmt Zeit in Anspruch😅 ausserdem halten sich die Basler Herzen auch ein bisschen und versüßen den Tee in der Vorweihnachtszeit🤩🤩🤩 Ich habe nicht nur Herzen, sondern auch Blumen gemacht. Das ist euch überlassen, je nachdem welche Ausstechformen ihr zuhause habt. Der Teig ist nicht wählerisch. Er bricht nur leichter, da der Teig relativ dick ausgestochen wird. Deshalb sollte der Weg zum Backblech nicht weit sein😜😜😜

Wenn ihr Plätzchen-Rezepte sucht, dann kann ich euch hier meine 5 Klassiker empfehlen. Wenn ihr lieber ausgerfallene Rezepte sucht, dann probiert euch gern an dem: Xmas-Brownies, argentinische Weihnachtskekse oder Kolachki.

Wenn ihr noch unschlüssig seid, dann gibt es hier in den Kochbüchern viiiiieeeeele Rezepte, aber auch so sind die Bücher super zum Schmökern:

Einfach und knusprig: Basler Herzen

Basler Herzen: einfache und knusprige Plätzchen

Die Basler Herzen dauern zwar ein bisschen, weil sie trocknen müssen aber der Aufwand lohnt sich unbedingt☺️☺️☺️ Denn sie schmecken so knusprig und lecker🥰🥰🥰 und sie sind auch einfach zu machen, nur das Trocknen nimmt Zeit in Anspruch😅 ausserdem halten sich die Basler Herzen auch ein bisschen und versüßen den Tee in der Vorweihnachtszeit🤩🤩🤩 Ich habe nicht nur Herzen, sondern auch Blumen gemacht. Das ist euch überlassen, je nachdem welche Ausstechformen ihr zuhause habt. Der Teig ist nicht wählerisch. Er bricht nur leichter, da der Teig relativ dick ausgestochen wird. Deshalb sollte der Weg zum Backblech nicht weit sein😜😜😜
Zubereitungszeit 40 Min.
Ruhezeit 13 Stdn.
Gericht Plätzchen
Land & Region Deutschland, Schweiz
Portionen 45 Stück

Zutaten
  

  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 250 g gemahlene Mandeln
  • 250 g Puderzucker
  • 1 TL Kakaopulver
  • 1/4 TL Zimtpulver
  • 1 Prise gemahlene Nelken
  • 2 Eiweisse
  • 1 Prise Salz

Anleitungen
 

  • 2 Backbleche mit Backpapier auslegen und etwas Zucker darauf streuen und beiseite stellen..
  • Schokolade grob hacken und im Wasserbad schmelzen.
  • Die Mandeln in einer Pfanne unter ständigem Rühren und bei mittlerer Hitze anrösten bis die Mandeln beginnen zu duften, dann abkühlen lassen.
  • Die abgekühlten Mandeln, Puderzucker, Kakao, Zimt, Nelken in einer großen Rührschüssel mischen.
  • In einer zweiten Schüssel die Eiweisse mit der Prise Salz steif schlagen.
  • Den Eischnee unter die Mandel-Gewürzmischung heben und danach die flüssige Schokolade einrühren.
  • Alles zu einem Teig verkneten, in Frischhaltefolie wickeln und für eine Stunde in den Kühlschrank geben.
  • Den Teig dann in einer Frischhaltefolie ca. 1 cm dick ausrollen und ca. 45 Herzen ausstechen.
  • Die Herzen auf die Backbleche verteilen und 12 Stunden bei Zimmertemperatur trocknen lassen.
  • Danach den Backofen auf 200 Grad Heißluft vorheizen und die Basler Herzen 6-8 Minuten backen.
  • Nach Belieben die Ränder der Basler Herzen mit etwas Wasser bestreichen und mit Zucker bestreuen.
Keyword Basler Herzen
Tried this recipe?Let us know how it was!
Basler Herzen: einfache und knusprige Plätzchen
Basler Herzen: einfache und knusprige Plätzchen

* Amazon-Affiliate-Link (Wenn ihr über diesen Link bestellt, bekomme ich eine kleine Provision, euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.)

Kommentar verfassen