to top

Tomaten Oliven Salat mit Zitronendressing: Sauer macht lustig, scharf macht an

Tomaten-Oliven-Salat

Der Tomaten Oliven Salat ist einer unserer Standards zu BBQs und ein beliebter Klassiker aus der orientalischen Küche. Auch zur Brotzeit oder zu Fleisch-Gerichten schmeckt der Salat lecker, frisch und ist leicht vorzubereiten, denn die Zutaten sind fast immer im Vorratsschrank zu finden. Ein weiterer Vorteil: Gerade wenn es sehr heiß ist, schmeckt der Salat hervorragend. Er erfrischt, ist säuerlich und nach Belieben auch scharf – perfekt für einen Sommerabend.

Der Feta-Oliven-Brotaufstrich ist vielseitig einsetzbar: aufs Brot, als Dip, zum Salat, zu Grillfleisch und vielem mehr.

Ein Tomaten-Oliven-Salat ist einfach und schnell zuzubereiten, lecker, erfrischend und sehr, sehr gesund!

Zutatenliste für den Tomaten Oliven Salat:

Zubereitungszeit: 15 min

  • 4 große Tomaten
  • 300 g schwarze oder grüne, entsteinte Oliven
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zitronen
  • 3 EL Tomatenmark
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Tomaten-Oliven-SalatDie Tomaten waschen und klein hacken. Die Oliven abtropfen lassen und ebenfalls klein hacken. Die Zwiebel hacken und mit den Oliven und den Tomaten vermischen. Die Zitronen auspressen und den Saft über das Gemüse geben. Das Tomatenmark und das Olivenöl unterrühren. Zum Schluss den Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Passt gut zu Fisch-, Fleisch- und Grillgerichten.

Tipp: Wer das Tomatenmarkt durch scharfes Paprikamark ersetzt, bekommt einen feurig-würzigen Salat. Das Rezept ist für vier Personen, für eine oder zwei Personen reichen zwei Tomaten, bei mehr Essern am Tisch einfach die Menge verdoppeln, verdreifachen usw.

Wie haltet ihr von Zwiebeln oder Knoblauch im Essen und welchen Geheimtipp habt ihr, um den Geruch für die Umwelt gering zu halten?

Kommentar verfassen