to top

Ofen-Auberginen: der Orient ruft!

Ofen-Auberginen: Einfacher geht Gemüse kaum!

Einfacher kommt ein orientalisches Gericht fast nicht auf den Tisch! Ofen-Auberginen sind eine ideale Gemüse-Beilage, die sich wunderbar vorbereiten lässt, wenn Gäste kommen. Und da ich zwar erst seit wenigen Jahren, dafür aber umso lieber Auberginen esse, lasse ich keine Gelegenheit aus, ein Auberginen-Rezept auszuprobieren. Ich finde, dieses Gemüse ist eines der vielfältigsten: Auberginen-Antipasti, Auberginen-Salat, Baba Ganoush, Auberginen im Ofengemüse oder mit in der Caponata. Ich finde, sie schmeckt einfach immer! Das Rezept habe ich aus dem Reisehunger-Kochbuch* von Nicole...

weiterlesen
Kartoffelsalat ohne Mayo, dafür mit gaaaaanz viel Geschmack. Unser Beilagen-Klassiker!

Kartoffelsalat ohne Mayonnaise

Es ist eine Glaubensfrage: Kartoffelsalat mit Mayo oder lieber ohne? Ich gehöre zur ohne-Mayo-Fraktion. Eindeutig. Allerdings gebe ich zu, dass der Kartoffelsalat oft etwas fad schmeckt, wenn die Mayo als Geschmacksverstärker fehlt. Aber ich habe bei Tim Mälzer ein Rezept gefunden, das dabei Abhilfe schafft. Ich habe es leicht abgewandelt...

weiterlesen
Gegrillte Aubergine mit Curry-Joghurt und Mandeln

Gegrillte Auberginen mit Curry-Joghurt

Die Idee für die gegrillten Auberginen mit Curry-Joghurt habe ich aus Ottolenghis neuem Kochbuch "Simple"*. Die Auberginen sind gut vorzubereiten, perfekt als kleine Brotzeit oder als Beilage zum BBQ. Ich liebe die gegrillten Auberginen mit Curry-Joghurt! An der orientalischen Küche liebe ich, dass es immer viele kleine verschiedene Gerichte gibt und...

weiterlesen
Gegrillter Halloumi mit Minze und Sumach

Gegrillter Halloumi mit Sumach und Minze

Die Minze gibt dem gegrillten Halloumi einen richtig frischen Kick und der Grillkäse eignet sich hervorragend als leichte Beilage zu einem BBQ oder als erfrischender Teil auf dem Mezze-Tisch. Ich habe ihn zusammen mit einigen anderen Mezze wie Muhammara, Falafel, Spinatsalat mit Granatapfelkernen und gegrillter Aubergine und einem Gurkensalat gemacht...

weiterlesen
Rühren, rühren, rühren, Chili Rouille!

Chili Rouille: Rühren lohnt sich!

Ich gebe ich hatte Hilfe bei der Chili Rouille. Seit ich die Kenwood* habe, mache ich alles, was mir aufgrund von Dauer-Rührerei (Polenta, Risotto, schwere Brotteige, Mayonnaise oder auch Rouille) einfach zu anstrengend und zu schwierig war, um mit Thermometer, Wasserbad und Schneebesen (vielleicht auch noch ein hungriges Kind im...

weiterlesen
Roter Reissalat à la Johanna

Roter Reissalat à la Johanna

Wann habe ich schon mal Reissalat gemacht? Oder gegessen? Nicht, soweit ich mich erinnern kann. Aber in Vorbereitung des Kochduells mit dem Haubenkoch Wolfgang Edler habe ich mich wochenlang zum Thema "Reis" als Vorspeise recherchiert. Klar, ein Reissalat sollte es werden, aber mit einem weißen 08/15-Reis? Das war mir dann...

weiterlesen