to top

Kichererbsensalat Low Carb

Kichererbsensalat Low Carb

Wenn ich allein zuhause bin oder mir mein geregelter Tagesablauf abhanden kommt, dann bin ich ein sehr schlechter Esser😅😅😅 aber ich arbeite daran und bessere mich☺️☺️☺️ Dabei helfen mir absolut einfache Rezepte wie dieser Kichererbsensalat Low Carb.

Zum einen ist die Zutatenliste wirklich überschaubar: Gurke, Tomate, Paprika, Zwiebel und eine Dose Kichererbsen, Zitrone. Und schon ist eine Mahlzeit fertig🥰🥰🥰 Das Beste: Ihr könnt den Salat auch am Abend vorbereiten und den Kichererbsensalat Low Carb am nächsten Tag mit ins Büro nehmen (gern auch ohne Zwiebeln).

Das Rezept ist auch ein klassisches „Ich-habe-keine-Ahnung-was-es-zum-essen-gibt“-Rezept. Denn es kommt ohne Firlefanz und Umstände aus und steht in rund 10 Minuten auf dem Tisch. Außerdem gibt der Salat eine Menge Energie und einen richtigen Vitaminkick! Ein Mittagstief gibt es nach diesem Powerfood wirklich nicht!

Wenn ihr mehr Low Carb Rezepte sucht, dann kann ich euch die Low Carb Mini Pizzen, den Reissalat, den Kartoffelsalat Low Carb oder Antipasti empfehlen. Wenn ihr ein ganzes Kochbuch zu Low Carb sucht, dann kann ich euch das hier* empfehlen.

Kichererbsensalat Low Carb

Kichererbsensalat Low Carb

Das Rezept ist auch ein klassisches "Ich-habe-keine-Ahnung-was-es-zum-essen-gibt"-Rezept. Denn es kommt ohne Firlefanz und Umstände aus und steht in rund 10 Minuten auf dem Tisch. Außerdem gibt der Salat eine Menge Energie und einen richtigen Vitaminkick! Ein Mittagstief gibt es nach diesem Powerfood wirklich nicht!
Gericht Kichererbsensalat Low Carb
Land & Region Deutschland
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 1/2 Salatgurke
  • 2 Tomaten
  • 1 rote Paprika
  • 1 Dose Kichererbsen (400 g)
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Zitrone
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • gemahlenes Paprikapulver

Anleitungen
 

  • Zuerst die Gurke schälen und dann in kleine Würfel schneiden.
  • Paprika und Tomaten waschen, putzen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden.
  • Die Dose Kichererbsen in ein Sieb geben und unter fließendem Wasser abspülen.
  • Das Gemüse in einer Schüssel miteinander mischen.
  • Die Zwiebel häuten, fein schneiden und über den Salat geben.
  • In einer kleinen Schüssel das Dressing aus dem Saft einer Zitrone, Olivenöl, Salz und Pfeffer verrühren und über den Salat geben.
  • Am Schluss kräftig mit gemahlener Paprika würzen und nach Wunsch mit Basilikum garnieren.
Keyword Kichererbsensalat Low Carb
Tried this recipe?Let us know how it was!

Schnelle Küche: Kichererbsensalat Low Carb
Kichererbsensalat Low Carb: schnell gemacht und so knackig!

* Amazon Affiliate Link (Wenn ihr über diesen Link bestellt, bekomme ich eine kleine Provision. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.)

Kommentar verfassen