to top

Meine Top 3 Frühstückslokale in Wien

Eines meiner liebsten Frühstückslokale in Wien mit kidnerkarte: Das Vienna Guesthouse.

Ich gehe sehr gern frühstücken, am liebsten um einen freien Tag oder Urlaub einzuläuten🤗dabei hat Qualität, Service und Auswahl die höchste Priorität für mich! Auch eine entspannte Atmosphäre ist mir enorm wichtig. Konkret heißt das, ich mag keine überfüllten (und meist überschätzten) Touri- oder Hipsterfallen. Das ist mir ein Graus! Deshalb gibt es hier meine 3 liebsten Frühstückslokale in Wien! Mein absolutes Lieblingslokal zum Frühstücken: das Johann Frank Durch Zufall bin ich auf mein neues Lieblingslokal zum Frühstücken gestoßen: Das Johann Frank...

weiterlesen
Buttermilch, dazu ein Marillenröster. Einfach geniales Sonntagsfrühstück.

Mohn Pancakes mit Marillenröster

Eines der schönen Dinge hier in Wien ist, dass Obst & Gemüse schon ein bisschen früher reif ist als in Deutschland. Deshalb gibt es schon Anfang Juli einen köstlichen Marillenröster mit reifen, saftigen  Marillen. Das ist ebenfalls etwas typisch Österreichisches: die Röster. Am häufigsten gibt es den Zwetschgenröster, das ist...

weiterlesen
Ein kühler, frischer Mango-Smoothie macht auch am Montagmorgen wach und fit für die Woche!

Mango Smoothie: Frühstück, Mittag, Abend – ich könnte ihn zu jeder Mahlzeit trinken!

Es gibt sie überall und ständig: Smoothies. Seit neuestem auch gern grün. Ich konnte mich zu Matcha, Grünkohl und Spinat noch nicht überwinden und bleibe gern bei diesem leckeren Obst-Getränk: Mango Smoothie. Ohne Schnickschnack. Einfach. Köstlich. Erfrischend. Ich brauche im Sommer nicht mehr. Zutatenliste für erfrischenden Mango Smoothie (für 2 Personen): Zubereitungszeit:...

weiterlesen
Mit frisch gebackenen Sonnenblumenkern-Brötchen ist man bei jedem Frühstück oder Brunch ein gern gesehener Gast. Sie sind saftig, knusprig und lecker!

Sonnenblumenkern-Brötchen zum Sonntags-Brunch

Schon länger habe ich nach einem Rezept für schöne, knusprige Sonntagsbrötchen Ausschau gehalten. Gefunden habe ich es schließlich im Dr. Oetker "Backen macht Freude": Sonnenblumenkern-Brötchen. Wie immer konnte ich es natürlich nicht unterlassen, das Rezept etwas abzuwandeln. Denn ich bin kein Vollkornmehl-Fan. Trotzdem hat es gut funktioniert und die Brötchen...

weiterlesen