to top

Mandel-Spekulatius: klassisch, schnell und lecker

Ich habe das Rezept für Spekulatius aus dem Weihnachts-Kochbuch „Das goldene von GU“ und es war das erste Mal, dass ich Spekulatius oder etwas Lebkuchen-artiges gebacken habe. Wenn ich gewusst hätte wie einfach und unkompliziert es ist, dann hätte ich die Mandel-Spekulatius schon früher gemacht! Das Rezept ist eigentlich mit Haselnüssen, aber ich habe es einfach abgewandelt und lieber Mandeln verwendet – es hat trotzdem wunderbar geschmeckt.

 Zutatenliste für Mandel-Spekulatius (für 40 Stück):

Zubereitungszeit ca. 45 Minuten plus Backzeit 12 Minuten

Für die Mandel-Spekulatius braucht ihr nicht viele Zutaten, sie sind schnell gemacht und die Küche riecht wunderbar nach Weihnachten.

Für die Mandel-Spekulatius braucht ihr nicht viele Zutaten, sie sind schnell gemacht und die Küche riecht wunderbar nach Weihnachten!

  • 100 g Mandelblättchen
  • 250 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 100 g weiche Margarine
  • 100 g Zucker
  • 3 TL Spekulatiusgewürz (ersatzweise Lebkuchengewürz)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei (in Zimmertemperatur)
  • Backpapier für 2 Bleche

Den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen und mit den Mandelblättchen bestreuen. Das Mehl mit dem Backpulver und den gemahlenen Mandeln mischen.

Dann die Margarine mit Zucker, Spekulatiusgewürz und Salz mit dem Quirl verrühren. Das Ei dazugeben und die Masse cremig schlagen. Dann die Mehlmischung dazugeben und zügig zu einem glatten Teig verrühren.

Den Teig am besten zwischen Backpapier zu einem 3-4 Millimeter dickem Rechteck ausrollen und die Ränder mit einem Messer oder Teigrädchen gerade schneiden. Die Teigplatte in kleine Rechtecke (ca 4 x 6 cm) schneiden und dann auf die Mandelblättchen legen und vorsichtig andrücken.

Die Bleche nacheinander in der Mitte des Ofens ca. 12 Minuten goldbraun backen und anschließend auf einem Kuchengitter auskühlen uns aushärten lassen. Frohe Weihnachten wünscht euch eure Johanna!

Hier könnt ihr das Backbuch bestellen*:

*Amazon-Affiliate-Link

Kommentar verfassen

})(jQuery)