to top

Kartoffelsalat ohne Mayonnaise

Kartoffelsalat ohne Mayo, dafür mit gaaaaanz viel Geschmack. Unser Beilagen-Klassiker!

Es ist eine Glaubensfrage: Kartoffelsalat mit Mayo oder lieber ohne? Ich gehöre zur ohne-Mayo-Fraktion. Eindeutig. Allerdings gebe ich zu, dass der Kartoffelsalat oft etwas fad schmeckt, wenn die Mayo als Geschmacksverstärker fehlt. Aber ich habe bei Tim Mälzer ein Rezept gefunden, das dabei Abhilfe schafft. Ich habe es leicht abgewandelt und hier ist es: Zutatenliste für super-leckeren Kartoffelsalat mit Essig-Öl-Dressing: Zubereitungszeit: 30 Minuten plus 30 Minuten Zeit zum Kartoffeln kochen (gern die Kartoffeln am Vortag kochen) 750 g festkochende Kartoffeln 2 kleine...

weiterlesen
Bayrische Creme: Ich könnte sie dauernd essen!

Cremig, cremiger, Bayrisch Creme!

Es gibt Dinge zwischen Himmel und Erde, da sollte man nicht päpstlicher als der Papst sein. Kalorien zählen gehört meiner Meinung definitiv nach dazu. Vor allem bei etwas so gutem wie Bayrisch Creme! So leicht, so cremig, so fluffig, so köstlich! Wer dabei noch Kalorien zählt, ist selber Schuld! Zu...

weiterlesen
Selleriecremesuppe mit Gorgonzola und karamellisierten Birnen ist alles andere als eine schnöde Gemüsesuppe!

Selleriecremesuppe mit Gorgonzola und Birnen: alles andere als schnöde Gemüsesuppe

Die Selleriecremesuppe mit Gorgonzola und Birne ist genau die richtige Suppe für den Winter! Aber auch als Vorspeise für ein Festtagsessen eignet sich die Selleriecremesuppe super, weil man sie gut vorbereiten kann und nur die Birnen und den Gorgonzola frisch zubereiten muss. Gleichzeitig wird eine schnöde Gemüsesuppe durch den Blauschimmelkäse...

weiterlesen