to top

Mohnkranz aus Hefeteig

Mohnkranz aus Hefeteig

Ich habe eine Schwäche für Mohn und für Hefeteig:) Allerdings kaufe ich mir beim Bäcker selten etwas mit Mohn, weil meistens Rosinen dabei sind und die mag ich überhaupt nicht:) Deshalb ist dieser Mohnkranz perfekt für mich! Wer will, kann dennoch in den Teig oder die Mohnfüllung 50 g Rosinen geben, aber ich lasse sie lieber weg:)

Zutaten für den Mohnkranz:

  • 350 g Mehl
  • 150 ml Milch
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 4 EL Zucker
  • 50 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei

Für die Mohnfüllung braucht ihr:

  • 250 g gemahlener Mohn
  • 100 g Zucker
  • 120 ml Milch
Mohnkranz aus Hefeteig OHNE Rosinen.

Mohnkranz aus Hefeteig OHNE Rosinen.

Zubereitung vom Hefeteig für den Mohnkranz:

Für den Hefeteig die Butter in der Milch schmelzen und lauwarm erwärmen und dann die Hefe darin auflösen. Mehl, Salz und Zucker in einer großen Schüssel mischen. In die Mitte eine kleine Kuhle drücken und die Hefe-Milch-Mischung und das Ei dazugeben. Jetzt heißt es kneten (lassen) bis der Teig richtig schön elastisch ist und nicht mehr an der Schüssel klebt. Ich lasse das der Küchenmaschine* machen, das geht am einfachsten und ich kann mich währenddessen der Mohnfüllung widmen. Wenn der Teig schön elastisch ist, dann mit einem Geschirrtuch abdecken und rund 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen bis sich die Grüße des Teigs ungefähr verdoppelt hat.

Mohnfüllung:

Backofen auf 170 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Einfach alle Zutaten miteinander vermischen, bis eine schöne cremige Mischung entstanden ist.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig ausrollen. Danach die Mohnfüllung gleichmäßig darauf verstreichen, dabei den Rand rund 2-3 cm frei halten. Jetzt an der Längsseite den Teig straff, aber nicht zu fest aufrollen.

Den Teigstrang von beiden Enden in der Mitte durchschneiden, die Mitte aber verbunden lassen (Hier gibt es eine kurze Anleitung wie das funktioniert) . Jede Hälfte eines Strangs um den anderen drehen. Dann auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech geben und zu einem runden Kranz legen, die Enden zusammendrücken.

Den Mohnkranz für ca. 40 Minuten bei 170 Grad Ober- und Unterhitze backen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Nach Belieben mit Zuckerglasur bepinseln.

Auf Wunsch noch Zuckerglasur über den Mohnkranz geben.

Ähnlich wie der Mohnkranz wird auch der Nusskranz gemacht, der zum Beispiel ideal für Ostern ist.

Amazon Affiliate*:

*Amazon Affiliate Link (Wenn ihr über diesen Link bestellt, bekomme ich eine winzige Provision von Amazon. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.)

Kommentar verfassen