to top

Meine Lieblinge im März: Frühstück, Brunch und Tulpen

Meine Lieblinge im März: Frühstücken, saisonal kochen und Frühlingsblumen.

Ich habe lange überlegt, was mir im März so besonders gefällt. Fasching ist es definitiv nicht und  die Krapfen-Saison zieht auch komplett an mir vorbei, genauso wie Valentinstag. Beides ist mir zu aufdringlich, zu laut einfach. Was sind also meine Lieblinge im März? Worauf freue ich mich  jedes Jahr? Ganz klar auf Tulpen! Ich liebe diese ersten bunten Grüße, ich finde sie vertreiben die dunkle Jahreszeit und sind für mich das untrügliche Zeichen dafür, dass wärmere Zeiten kommen. Deshalb gibt es im März bei uns zuhause immer Tulpen.

Meine liebste Mahlzeit: Frühstück

Spätestens seit ich über meine Top 3 Frühstückslokale in Wien geschrieben habe, ist klar, dass ich frühstücken und brunchen liebe. Zur Kochbuchsammlung ist jetzt auch das „Frühstück & Brunch„* Buch aus dem GU Verlag gestoßen. Ein kleines, aber feines Buch mit Rezepten rund um die gemütlichste Mahlzeit des Tages. In den Kapiteln Bowl & Becher, Brot & Belag, Salat & Suppe oder Ofen & Pfanne gibt es viele süße und pikante Rezepte. Das gute daran: das meiste kann man gut vorbereiten, so dass man bei Frühstück wirklich entspannt genießen kann.

Rezepte für meine liebste Mahlzeit: Frühstück & Brunch aus dem GU Verlag.

Rezepte für meine liebste Mahlzeit: Frühstück & Brunch aus dem GU Verlag.

Extrem schön: Die grüne Stadtküche

Natürlich gibt es auch im März ein Lieblingskochbuch und das ist „Die grüne Stadtküche„* aus dem Knesebeck Verlag. Neben der sehr wertigen Aufmachung und den wunderschönen Fotos gibt es vegetarische und vegane Rezepte sortiert nach Jahreszeiten. So geht das saisonale Kochen also echt einfach und unkompliziert. Wichtig ist noch zu sagen, dass es mir erst gar nicht aufgefallen ist, dass es sich um vegetarische und vegane Gerichte handelt, es hört sich einfach zu lecker an, so dass man nichts vermisst.

Die grüne Stadtküche: mein Lieblingskochbuch im März

Die grüne Stadtküche: mein Lieblingskochbuch im März

Das liegt mir am Herzen: Frauenpower

Viel wichtiger als Valentinstag im Februar finde ich übrigens den International Women`s Day mit #BalanceforBetter im März. Berlin hat neuerdings aus dem 8. März sogar einen Feiertag gemacht. Und ich bin ganz klar: Feministin – auch wenn ich aus richtig gern koche und Mama bin, liebe ich auch meinen Job:) Denn es ist nicht okay und ausreichend, wo wir heute stehen. Es liegt noch ein langer Weg vor uns.

Frühlingsblumen kündigen warmes Wetter und Sonne an: Ich liebe sie!

Frühlingsblumen kündigen warmes Wetter und Sonne an: Ich liebe sie!

Meine Lieblinge im März: Tulpen, Frühstück und Stadtküche

Meine Lieblinge im März: Tulpen, Frühstück und Stadtküche

*Amazon Affiliate Link (wenn ihr über diesen Link bestellt, bekomme ich eine winzige Provision von Amazon. Euch entstehen dadurch keine zusätzliche Kosten.)

 

 

 

  • Dominika

    Hallo Johanna,

    ich hab eben deinen Blog gefunden und ich freue mich sehr darüber, ich finde die Artikel interessant und auch schön!

    LG

    D.

    09.03.2019 at 17:14 Antworten

Kommentar verfassen