to top

Heidelbeer Buttermilch Guglhupf: einfach ein Traum!

Heidelbeer Buttermilch Guglhupf

Ich liebe Kuchen-Rezepte, die funktionieren und die genauso traumhaft schmecken wie sie auf Fotos versprechen! Aus diesem Grund findet dieses Rezept von der lieben Carolin einen absoluten Ehrenplatz. Ich habe das Rezept für den Heidelbeer Buttermilch Guglhupf leicht abgewandelt, auf das Kokosöl verzichtet und statt der Brombeeren, habe ich Heidelbeeren benutzt.

Heidelbeer Buttermilch Guglhupf: echt schnell gemacht!

Zutaten für den Heidelbeer Buttermilch Guglhupf:

Zubereitungszeit: 15 Minuten plus 1 Stunde Backzeit, für eine Guglhupf-Form

  • 4 Eier
  • 220 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 250 ml Buttermilch
  • 3 EL neutrales Pflanzenöl
  • 400 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 200 g Heidelbeeren

Zubereitung des Guglhupfs:

  1. Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Gugelhupfform mit Margarine auspinseln und mit Mehl bestäuben.
  3. Eier, Zucker und Salz sehr schaumig rühren bis eine weiße Masse entsteht.
  4. Danach die Buttermilch und das Öl dazugeben.
  5. Zum Schluss das Mehl mit dem Backpulver vermischen und einrühren und die Heidelbeeren unterheben.
  6. Den Teig in die Guglhupfform gießen und ca. 45-50 Minuten backen.

So schnell verputzt: Heidelbeer Buttermilch Guglhupf

Und das Ergebnis kann sich sehen lassen und der Guglhupf schmeckt köstlich! Noch dazu ist der Kuchen echt rasend schnell gemacht!

MerkenMerken

MerkenMerken

  • Kathy Loves

    Toll, der sieht super lecker aus und er hat so eine wunderschöne Form!!

    Liebe Grüße
    Kathy

    05.07.2018 at 08:48 Antworten

Kommentar verfassen