to top

Gebackenes Käsebrot mit Salat und Wildspargel

Einfach gut: gebackenes Käsebrot mit Salat.

Einen leckeren, aber warmen Snack? Ein Käsebrot vielleicht? Dann hätte ich eine wirklich köstliche Idee: Ein gebackenes Käsebrot mit einem kleinen Salat mit in Butter geschwenktem Wildspargel.

Ich habe Comté-Käse verwendet, denn das ist ein milder Bergkäse. Gerade für mich ist das perfekt, weil ich sehr intensive Käsesorten nicht so gern mag. Aber der Comté ist perfekt für mich, weil er sehr zart und mild. Außerdem ist er eher weich, das sorgt dafür, dass er sich in der Marinade fast auflöst und schön verteilt. Hört sich gut an? Geht auch ganz einfach und ist genial köstlich!

Einfach gut: gebackenes Käsebrot mit Salat.

Zutatenliste für gebackenes Käsebrot mit Salat und Wildspargel:

Zubereitungszeit: rund 30 Minuten

  • 100 g Comté
  • 150 g Sahne
  • 1 Ei
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Scheiben dick aufgeschnittenes Bauernbrot, Weißbrot oder ähnliches

Für den Salat mit Wildspargel:

  • 200 g gemischter Blattsalat
  • 200 g gewaschener, geputzter Wildspargel
  • 2 EL Butter

Für das Dressing:

  • Salz
  • Pfeffer
  • 1-2 EL Rotweinessig (Ich mag lieber weißen Balsamico, deshalb nehme ich immer diesen)
  • 7 EL Olivenöl
  • 1 TL frische Thymianblättchen

Und so geht das gebackene Käsebrot:

Comté fein reiben, dafür den Käse im Mixer fein mixen. Entweder geht das in der Küchenmaschine oder ihr legt den Käse ins Gefrierfach, dann kann man ihn gut mit dem Gemüsehobel fein reiben. Den Käse dann mit Sahne und Ei mit dem Pürierstab cremig pürieren. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Die Brotscheiben halbieren und in einer Schüssel mit der Comté-Creme mischen. Die Brotscheiben von beiden Seiten rund 3 Minuten ziehen lassen. Ist das Brot härter, dann lasst ihr das ganze länger ziehen. Verwendet ihr weiches Weißbrot, dann reicht es, das Brot kurz ziehen zu lassen.

Snack gefällig? Hier gibts ein gebackenes Käsebrot.

Und so geht der Salat mit geratenem Wildspargel:

Den Salat waschen, abtropfen lassen und auf einer Servierschale anrichten. Den Wildspargel in einer Pfanne auf mittlerer Temperatur in Butter schwenken.

Alle Zutaten für das Dressing zusammen rühren.

Auf dem Salatbett die gebackenen Käsebrot-Scheiben anrichten und darauf den Wildspargel, am Schluss noch das Dressing darüber verteilen.

Gebackenes Käsebrot

Gebackenes Käsebrot mit Wildspargel und Salat.

Kommentar verfassen