to top

Zucchinikuchen aus dem Airfryer

Zucchinikuchen aus dem Airfryer

Was gibt es im Herbst ohne Ende? Richtig! Zucchini! Ich liebe dieses Gemüse, denn es ist so vielfältig! Aber meistens machen wir pikante Gerichte daraus wie Zucchinipuffer oder eine Zucchini Tarte oder einen Salat. Aber einen Kuchen mit Zucchini? Das habe ich nich nicht ausprobiert! Aber jetzt ist es soweit! Und hätte ich gewusst, wie köstlich er schmeckt, hätte ich diesen Low Carb Kuchen schon viel eher ausprobiert.

Da der Kuchen nicht so süß ist, ist das Frischkäse-Frosting perfekt: so wird der Kuchen süß und erfrischend.

Low Carb Zucchinikuchen aus dem Airfryer

Low Carb Zucchinikuchen aus dem Airfryer

Zutaten des Zucchinikuchens aus dem Airfryer*:

  • 110 g Margarine
  • 300 g Zucchini
  • 5 Eier, getrennt
  • 130 Puderzucker
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz
  • 130 g Mehl
  • 80 g gemahlene Mandeln
  • 80 g Maisstärke

Für das Frischkäse-Frosting:

  • 70 g Puderzucker
  • 200 g Frischkäse

Low Carb Zucchinikuchen aus dem Airfryer

Zubereitung des Zucchinikuchens aus dem Airfryer*:

Zuerst die Eier trennen. Zucchini waschen, die Enden abschneiden und grob raspeln und etwa 5 Minuten stehen lassen, danach gut ausdrücken und das austretende Wasser abgießen. Die Margarine mit dem Puderzucker etwa 5 Minuten schaumig schlagen. Dann das Vanilleextrakt und die Eidotter dazu geben und weitere 5 Minuten schaumig schlagen.

Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Nun Zucchiniraspeln, Mandeln, Mehl und Maisstärke unter die Puderzucker-Margarine-Ei-Mischung geben und alles gut miteinander verrühren. Danach das Eiweiß unter den Teig heben.

Die Backform des Airfryers mit Margarine bepinseln und danach den Teig in die Backform füllen. Die Backform nur zu 2/3 füllen, wenn Teig übrig bleibt, dann in die Muffinförmchen füllen und backen.

Den Kuchen nun im Airfryer für 45 Minuten bei 160 Grad backen. Aus dem Airfryer nehmen, 10 Minuten abkühlen lassen und dann auf einen Kuchenform stürzen und vollständig auskühlen lassen.

Den Frischkäse mit dem Puderzucker gut vermischen und auf dem Kuchen verteilen. Wer mag, kann den Kuchen auch mit einigen gehackten Pistazien bestreuen.

Low Carb Zucchinikuchen aus dem Airfryer

* Amazon Affiliate Link (Wenn ihr über diesen Link bestellt, bekomme ich eine kleine Provision. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.)

Kommentar verfassen