to top

Poke Bowl geht so einfach und ist so vielfältig

Poke Bowl

Für die Poke Bowl braucht ihr einfach ein bisschen kalten Reis, der vielleicht vom Vortag übrig geblieben ist. Und dann schaut ihr einfach, was eure Vorräte so hergeben. Wie ich meine Vorräte organisiere und wie ich sie lagere, habe ich in diesem Artikel zusammengefasst. Wenn ihr noch Rezepte für die Resteverwertung sucht, habe ich euch hier* einige für euch. Ihr könnt die Bowl aus jeweils einer Hand voll verschiedener Zutaten zubereiten: Avocado Lachs gegarte Sojabohnen gerösteter Brokkoli Mango gebratenes Hähnchen oder Garnelen ...

weiterlesen
Grüner Bohnensalat mit Buchweizen und Roten Zwiebeln

Grüner Bohnen Salat mit Buchweizen

Dieses Rezept für Grüner Bohnensalat mit Buchweizen habe ich aus Ottolenghis "Simple"* Kochbuch, nur eben ohne Estragon. Den hatte ich nicht da. Ausgewählt habe ich das Rezept, weil ich den Buchweizen-Vorrat aufbrauchen möchte, und mal etwas Abwechslung haben wollte. Und da dieses Rezept eigentlich vegan ist (bis auf das dazu...

weiterlesen
Mit Polenta gefüllte Paprika

Mit Polenta gefüllte Paprika

Mit Polenta gefüllte Paprika sind im Sommer oder Herbst einfach genial. Man kann sie gut vorbereiten, aufwärmen oder auch kalt essen. Gleichzeitig kann man die gefüllten Paprika leicht abwandeln und sie als Beilage zu einem Salat oder einem Steak essen. Zutaten für mit Polenta gefüllte Paprika: 4 Paprika (gern verschiedene Farben) ...

weiterlesen