to top

BalkongÀrtnern: wie lege ich los?

FeigenbÀume wachsen auch auf dem Balkon - nur im Winter muss er eingepackt werden!

Alles, was ihr braucht ist: gute LauneđŸ€— ein Gartenprojekt ist im Normalfall eine lĂ€ngere Angelegenheit!!!

Ich habe viel gelernt, vor allem ĂŒber mich, mein Leben und den Lauf der ZeitđŸ€— eines der wichtigsten Dinge ist: Geduld! Alles braucht (und verdient) Zeitâ˜ș

BalkongĂ€rtnern braucht Zeit, beim GĂ€rtnern macht man Fehler, man lernt und macht sie in der nĂ€chsten Saison andersâ˜ș

Ich habe mir Zeit gegeben und oft auf den Balkon geschaut: wie ist das Licht? Wie bewegt sich die Sonne? Wo weht der Wind? Wo kommt der Regen ĂŒberall hin? Und: welche Insekten und Vögel gibt es?

Kornblumen sind fĂŒr Bienen perfekt
Kornblumen sind fĂŒr Bienen perfekt

Wie lege ich mit dem BalkongÀrtnern los?

Allein durch beobachten, aufmerksam sein, habe ich viel ĂŒber meinen Balkon gelernt! Und sehr hilfreich war: die örtliche BĂŒcherei und YouTubeđŸ€—

So habe ich viel ĂŒbers GĂ€rtnern gelernt und mir dabei folgende Fragen vor dem GĂ€rtnern ĂŒberlegt:

  • Welche Pflanzen passen zum Standort?
  • Will ich GemĂŒse ernten?
  • Welche Blumen brauchen die Insekten?
  • Welche Pflanzen vertragen sich gut?
  • Welche Erde brauche ich und vor allem: wieviel?
  • Muss ich dĂŒngen?
  • Wie verbessere ich die BodenqualitĂ€t?

Das sind viele Fragen und es macht gar nichts, sich Zeit zu lassen und verschiedene PlĂ€ne zu schmiedenâ˜ș

Nach 5, 6 Jahren probieren und ein bisschen experimentieren, bin ich dieses Jahr voll und das BalkongĂ€rtnern eingestiegenđŸ€—

Kopfsalat wÀchst am Balkon super!

Der Ertrag war mir nicht so wichtig. Mein Ziel war: Ich will einen schönen, essbarem Balkon mit ĂŒberschaubarem Aufwand anlegen. Der Aufwand fĂŒr das BalkongĂ€rtnern sollte finanziell und zeitlich ĂŒberschaubar bleiben.

Hier sind gibt es unsere Werkzeuge fĂŒr den Balkon: https://amzn.to/3XfUVpH*

*Amazon Affiliate Link (Wenn ihr ĂŒber diesen Link bestellt, bekomme ich eine kleine Provision. Euch entstehen dadurch keine zusĂ€tzlichen Kosten.)

Kommentar verfassen