Go Back
+ servings
Pekannusskuchen Daupiné

Pekannusskuchen Dauphiné

Der Pekannusskuchen steht schon lange auf meiner Backliste, aber bislang war es für diesen winterlichen Kuchen noch nicht kalt genug! Aber jetzt! Ich habe den Kuchen anstatt mit Walnüssen mit Pekannüssen gemacht (weil Allergie 🤧 und so).
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 27 Min.
Gericht Pekannusskuchen Dauphiné
Land & Region Deutschland, Frankreich
Portionen 8 Portionen

Zutaten
  

  • 300 g Pekannüsse
  • 190 g Zucker
  • 6 Eier (Größe M)
  • 75 g Mehl
  • Puderzucken zum Bestäuben nach Belieben
  • 6 Pekannüsse zum Dekoriereb

Anleitungen
 

  • Backofen auf 190 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. De Tortenring einstellen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech stellen.
  • Die Pekannüsse zusammen mit 40 g Zucker fein hacken.
  • Die Eier trennen, die Eiweiße steif schlagen.
  • Die Eigelbe und den restlichen Zucker weiß cremig aufschlagen.
  • Die Nüsse mit dem Mehl vermengen und unter die Eigelb-Creme rühren.
  • Den Eischnee vorsichtig unterheben.
  • Den Teig in den Tortenring füllen und glatt streichen.
  • Im heißen Backofen auf der mittleren Schiene 25 Minuten backen. Bei Bedarf mit Alufolie abdecken, damit der Kuchen nicht zu dunkel wird.
  • Kuchen aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und dann nach Belieben mit Puderzucker bestäuben und den Pekannüssen garnieren.
Keyword Pekannusskuchen Dauphiné
Tried this recipe?Let us know how it was!