Go Back
Cheesecake ohne Mehl

Käsekuchen ohne Mehl

Käsekuchen ohne Mehl, aber bitte locker-luftig und vor allem lecker! Das geht auch ohne Zucker dafür mit Vanillepuddingpulver! Denn schon seit einiger Zeit heißt es bei uns wieder: Ran an die Backschüssel und die Kuchenform!
Zubereitungszeit 15 Min.
Backzeit 45 Min.
Gericht Käsekuchen ohne Mehl
Land & Region Deutschland

Zutaten
  

  • 4 Eier, getrennt
  • 70 g Xylit
  • 350 g griechischer Joghurt
  • 40 g Vanille-Puddingpulver, oder Vanille-Eiweißpulver
  • 1 TL 1 Vanilleextrakt
  • 1 TL Backpulver

Anleitungen
 

  • Zuerst die Eigelbe aufschlagen und mit dem Xylit schaumig rühren.
  • Griechischer Joghurt und Vanilleextrakt dazugeben und verrühren.
  • Vanille-Puddingpulver und Backpulver in die Schüssel sieben und klümpchenfrei verrühren.
  • Eiweiße steif schlagen und mit dem Schneebesen vorsichtig unter die Eigelb-Joghurt-Mischung geben.
  • Die Form für den Joghurtkuchen entweder einfetten oder mit Backpapier auslegen.
  • Den Backofen auf 170 Grad Ober-/Unterhitze (150 Grad Umluft) vorheizen.
  • Anschließend den Joghurtkuchen für 45 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Die Stäbchenprobe zeigt, ob der Kuchen fertig ist.
  • Den Joghurtkuchen im ausgeschalteten Ofen, mit angelehnter Tür, für weitere 30 Minuten auskühlen lassen.
  • Bei Belieben kann man ihn auch über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen – dadurch werden die Aromen intensiver, ohne, dass er seine lockere Beschaffenheit verliert.
  • .Je nach Belieben pur, mit Beeren, oder anderen Komponenten servieren
Keyword Käsekuchen ohne Mehl
Tried this recipe?Let us know how it was!