Go Back
+ servings
Gefüllte Datteln

Gefüllte Datteln

Gefüllte Datteln zu kaufen ist ein teures Vergnügen – und obendrein schmeckt mir der Käse meist nicht. Deshalb habe ich ein bisschen experimentiert, denn es ist allerhöchste Zeit gefüllte Datteln selbst zu machen! Und keine Angst! Selbst Ziegenkäse-Anfänger oder -Skeptiker können davon essen! Wer gar keinen Ziegenkäse mag, kann den Käseanteil auch gegen Kuhmilch-Frischkäse ersetzen, das ist gar kein Problem! Allerdings schmeckt der Ziegenkäse einfach perfekt zur Süße der Dattel! Aber am besten probiert ihr selbst!
Vorbereitungszeit 5 Min.
Gericht Gefüllte Datteln
Land & Region Deutschland, Mittlerer Osten
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 30 g gehackte, ungesalzene Pistazien
  • 10 Medjool-Datteln (das sind die großen)
  • 75 g Ziegenfrischläse (oder normalen Kuhmilchfrischkäse)
  • 100 g griech. (Sahne-) Joghurt

Anleitungen
 

  • In einer Schüssel den Frischkäse mit dem Joghurt glatt rühren.
  • Die Datteln der Länge nach vorsichtig auf einer Seite einschneiden und entkernen.
  • Damit das Füllen nicht eine riesige Sauerei wird, habe ich die Joghurt-Käsecreme in eine Spritztülle gefüllt und damit die halbierten Datteln gefüllt.
  • Am Schluss noch die gehackten Pistazien darüber streuen.
Keyword Gefüllte Datteln
Tried this recipe?Let us know how it was!