Go Back
+ servings
Einfach gut: süsses Couscous zum Frühstück.

Süßes Couscous zum Frühstück

Ein guter Start in den Tag rettet sogar Montage - zumindest mit diesem süßen Couscous zum Frühstück! Bislang habe ich Couscous nur immer pikant gekocht - als Beilage oder als Salat für die Brotzeit. Umso mehr habe ich ich auf das Rezept aus Expresskochen for Family* für süßes Couscous zum Frühstück gefreut. Einfach und schnell vorzubereiten, ist es allemal - deshalb war es genau das richtige Rezept, um im Urlaub ohne großen Aufwand morgens schön zu frühstücken.
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Frühstücks Couscous, Süßes Couscous
Land & Region Deutschland, Österreich
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 100 ml Milch
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 125 g Instant-Couscous
  • 1 Banane
  • 100 g Blaubeeren (oder Erdbeeren, Himbeeren oder Kirschen, je nachdem, was es gerade gibt)
  • 125 g Vanille-Quark oder -Joghurt
  • 1 EL Honig
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 1,5 EL geröstete Mandelblättchen

Anleitungen
 

  • Milch mit 100 ml Wasser und dem Vanilleextrakt in einem Topf aufkochen.
     
  • Couscous einrühren, von der Platte nehmen und zugedeckt rund 5 Minuten quellen lassen.
  • Inzwischen Bananen schälen und in Scheiben schneiden.
  • Beeren waschen, abtropfen und verlesen.Den Couscous mit einer Gabel auflockern und auf 2 Schüsseln verteilen.
  • Bananenscheiben, Vanille-Quark und Blaubeeren darüber verteilen.
  • Auf Wunsch noch geröstete Mandelblättchen darüber streuen.
  • Am Schluss den Honig darüber träufeln und etwas gemahlenen Zimt darüber streuen.
Keyword Frühstücks Couscous, Süßes Couscous
Tried this recipe?Let us know how it was!