Go Back
+ servings
Veganer Rote Linsen Dip

Veganer Rote Linsen Dip

Der vegane Rote Linsen Dip ist schnell gemacht und pimpt jede langweilige Brotzeit auf. Deshalb eignet er sich wunderbar, um am Feierabend sich spontan aus dem Vorrat noch etwas zuzubereiten. Zugleich bringt der Rote Linsen Dip ein wichtige Proteinportion. Außerdem ist der Dip perfekt, um sich mit Grissini oder Cracker und einem Gläschen Wein auf die Couch zu setzen und den Abend zu genießen.
Das Rezept habe ich ursprünglich aus dem "Kochen mit 5 Zutaten"* aus dem GU Verlag und es ein bisschen an unseren Geschmack angepasst. Ich kann euch den kleinen Küchenratgeber sehr empfehlen, denn es gibt viel Inspiration für schnelle, unkomplizierte Gerichte am Feierabend. Genau das ist bei uns immer gefragt.
Vorbereitungszeit 12 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Brotzeit, Dip, Linsen, Vegan
Land & Region Deutschland, Österreich
Portionen 6 Portionen

Zutaten
  

  • 100 g rote Linsen
  • 4 getrocknete Tomaten in Öl
  • 1/2 Bio-Zitrone
  • 1/2 TL Ras el Hanout
  • 1,5 EL Wasser
  • 2,5 EL Olivenöl
  • Salz

Anleitungen
 

  • Zuerst die Linsen kalt abbrausen und dann mit 375 ml Wasser in einem Topf langsam zum Köcheln bringen und ca. 12 Minuten köcheln lassen, bis sie beginnen auseinander zu fallen.
  • Die Tomaten abtropfen lassen und die Tomaten in kleine Stücke hacken.
  • Die Zitrone auspressen.
  • Die roten Linsen abgießen und in ein hohes Gefäß geben, das sich zum Pürieren eignet.
  • Dann die Tomaten, Zitronensaft, Salz, Ras el Hanout, Wasser und Olivenöl dazu geben und gut pürieren bis ein glatter Dip entstanden ist.
  • Wenn der Dip noch sehr fest ist, etwas Wasser oder Olivenöl einrühren, damit der Dip schön cremig wird.
Keyword Brotzeit, Dip, Linsendip, Vegan
Tried this recipe?Let us know how it was!