to top

Topfbrot mit Dinkelmehl

Topfbrot mit Dinkelmehl

Ein Topfbrot ist eine geniale Sache, um schnell und unkompliziert selbst Brot zu backen. Dazu braucht man weder Sauerteig noch eine Knetmaschine. Ein bisschen Zeit und ein ordentlicher Bräter reichen dazu völlig aus. Sogar ein reines Dinkelbrot funktioniert einwandfrei und ganz einfach.  Das Rezept habe ich leicht abgewandelt vom Brotbackbuch „Brote ohne Kneten„* aus dem GU Verlag. Wer lieber ein normales Topfbrot ohne Dinkelmehl machen will, findet hier ein Rezept für Topfbrot, das ich immer wieder gerne mache.

Zutaten für Topfbrot aus Dinkelmehl

  • 330 g Dinkelmehl (Type 630)
  • 120 g Dinkelvollkornmehl
  • 1/4 TL Trockenhefe
  • 8 g Salz
  • 1 EL Zitronensaft
Aussen knusprig, innen saftig, weich: Topfbrot mit Dinkelmehl.

Aussen knusprig, innen saftig, weich: Topfbrot mit Dinkelmehl.

*Amazon Affiliate Links

Und so geht das Topfbrot mit Dinkelmehl:

Am Vortag beide Mehle, Trockenhefe und Salz vermischen. 320 ml kaltes Wasser und den Zitronensaft hinzufügen und alles kurz mit einem Kochlöffel verrühren. Teig mit einem Geschirrtuch abdecken und bei Zimmertemperatur (18-21 Grad) 18 Stunden ruhen lassen.

Am Backtag die Arbeitsfläche großzügig mit Mehl bestreuen und den weichen Tag darauf gleiten lassen. Den Teig mit einer Teigkarte von rechts und links, dann von unten nach oben überschlagen. Das Ganze 1-2 Mal wiederholen bis der Teig spürbar straffer und fester wird.

Den Teig mit der Naht nach unten in ein gut bemehltes Gärkörbchen legen und 2 Stunden bei Zimmertemperatur gehen lassen.

Eine 1/2 Stunde vor Ende der Gehzeit den Backofen auf 250 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Einen gusseisernen Bräter (Durchmesser 20 cm) mit Deckel in den Ofen stellen und mit aufheizen lassen.

Den heißen Bräter mit Topflappen aus dem Ofen nehmen, Deckel beiseite legen und den Teig in einem Rutsch mit der Naht nach oben in den Topf stürzen. Vorsicht! Den Teig nicht mehr hin- und herschieben!

Den Deckel auf den Bräter setzen und das Brot 30 Minuten im Ofen backen. Danach die Ofentemperatur um 230 Grad reduzieren, Deckel abnehmen und das Brot 10-15 Minuten knusprig und gebräunt fertig backen. Den Bräter aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter stürzen und abkühlen lassen. Fertig ist das Topfbrot!

Topfbrot mit Dinkelmehl ohne Kneten.

Topfbrot mit Dinkelmehl ohne Kneten.

*Amazon Affiliate Link (Wenn ihr darüber bestellt, bekomme ich eine kleine Provision. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.)

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Kommentar verfassen