to top

{Unbezahlte Werbung} Foodblogger Rezept im Test: schnelles Tiramisu

Schnell gemachtes Tiramius

Manchmal muss man richtig sündigen, dann kommt dieses Tiramisu genau zur rechten Zeit. Außerdem habe ich bei der lieben Verena schon öfter auf das köstliche italienische Dessert gespickt. Und da es so schnell gemacht ist, habe ich es an einem Wochenende, an dem ich wirklich wenig Zeit hatte, gemacht. Und was soll ich sagen? Es war super! Ich habe zwar die Kinder-Variante ohne Alkohol gemacht, aber das hat dem Tiramisu absolut nicht geschadet! Ich habe das Tiramisu außerdem ohne Thermomix zubereitet,...

weiterlesen
Bulgursalat mit Halloumi

Bulgursalat mit Halloumi

Unkompliziertes Essen am Feierabend? Dann empfehle ich Bulgursalat mit Halloumi. Wer auf den Halloumi verzichtet, für den ist der Salat ganz schnell vegan gekocht. Ich habe das Rezept aus der GU App Kochen Plus, von der ich übrigens ein großer Fan bin. Denn besonders nach einem langen Tag im Büro...

weiterlesen
Schnelle Feierabendküche: Rübli Gnocchi

Rübli Gnocchi

Rübli Gnocchi hören sich einfach lustig an, finde ich! Deshalb ist mir das Rezept beim Durchblättern vom Expresskochen for Family* gleich in die Augen gesprungen und es stand sofort auf meiner Ausprobier-Liste. Da man für dieses Gericht wirklich nicht viel braucht und man nicht einmal 25 Minuten für die Zubereitung...

weiterlesen
Pikante Blätterteig Schnecken mit Zatar

Pikante Blätterteig Schnecken: schnell & lecker

Es gibt eigentlich nichts schnelleres als einen fertigen, neutralen Blätterteig in pikant gefüllte Blätterteig Schnecken zu verwandeln. Wenn es nach Feierabend mal schnell gehen muss, ich aber trotzdem etwas Warmes auf den Tisch bringen möchte, das uns einfach super schmeckt, dann sind die pikant gefüllten Blätterteig Schnecken genau das richtige!...

weiterlesen
})(jQuery)