to top

Körnerbrot nach Lutz Geissler

Körnerbrot nach Lutz Geissler

Natürlich ist es aufwändig und dauert einige Zeit, dafür schmeckt es genial und die Wohnung riecht nach frisch gebackenem Brot - einfach unbezahlbar und für mich den Aufwand absolut wert! Wenn ihr also ein Wochenende etwas Ruhe einkehren lassen wollt und am Sonntagmorgen selbst gebackenes Brot frühstücken wollt, dann legt ihr am besten am Samstagmittag los. Für mich ist Brotbacken eine meditative und entspannende Sache, zudem kann ich mich auf etwas Selbstgemachtes freuen, das ich mit meinen Händen gemacht habe. Ein...

weiterlesen
Rustikales Bauernweißbrot

Rustikales Bauernweißbrot nach Ketex

Mein rustikales Weißbrot hat zwar eine etwas andere Form als bei Ketex im Buch "Rustikale Brote aus deutschen Landen"*, aber das hat dem Geschmack absolut keinen Abbruch getan. Das Brot ist schön aufgegangen und es hat super geklappt, das Brot freigeschoben und ohne Backform zu backen. Und das Beste: für das...

weiterlesen
Schweizer Brot nach Lutz Geissler

Schweizer Brot nach Lutz Geissler

Mein Schweizer Brot nach Lutz Geissler ist einfach super geworden, weil ich die Salzmenge reduziert habe und die Brötchen (die nebenbei ein bisschen aussehen wie eine Mischung aus Zeilen- und Milchbrötchen) so perfekt zum Brunch oder Frühstück passen. Wer die Brötchen lieber pikant isst, der nimmt einfach ein bisschen mehr...

weiterlesen
Bauernkruste

Bauernkruste nach Ketex

Von Ketex, dem Hobbybäcker habe ich schon einiges nachgebacken, seit ich sein Backbuch "Rustikale Brote aus deutschen Landen"* aus den Bassermann Verlag habe. Genau genommen, habe ich inzwischen fast das ganze Buch nachgebacken! Ihr wollt Beispiele? Bitteschön: Das Münsterländer, das rustikale Weißbrot, die Saatensonne, das Bauernbrot,  das Weizenmischbrot, das Weizenbrot...

weiterlesen
})(jQuery)