to top

Sandplätzchen mit Vanille: einfach und schnörkellos

Vanille-Sandplätzchen

Einige der besten Rezepte sind einfach, schnörkellos und gelingsicher. So ist das auch mit diesen Sandplätzchen mit Vanille! Ihr braucht weder Backerfahrung noch Keksausstecher für diese Kekse. Und nicht nur in der Weihnachtsbäckerei sind diese Kekse beliebt, sondern eigentlich gibt es sie das ganze Jahr hindurch.

Am besten schmecken die Vanille-Sandplätzchen zum Tee, einer Tasse Kaffee oder in ein Glas Milch getunkt. Und in einer Keksdose halten sich die Kekse bei uns einige Wochen lang, so dass immer ein kleiner hausgemachter Snack im Vorratsregal steht.  Mich erinnern die Vanille-Sandplätzchen ein bisschen an Shortbread und wer diese Konsistenz mag, wird diese Kekse lieben!

Zutaten für ca. 60 Sandplätzchen mit Vanille:

Zubereitungszeit: 35 Minuten plus 2 Stunden Kühlzeit und 15 Minuten Backzeit

  • 200 g Speisestärke
  • 50 g Mehl
  • 1 Vanilleschote (alternativ 1 TL Vanilleextrakt)
  • 200 g Margarine
  • nach Belieben 3 Tropfen Buttervanille-Backaroma
  • 80 g Puderzucker

Und so gehen die Sandplätzchen mit Vanille:

Speisestärke und Mehl in einer Schüssel verrühren. Vanilleschote längs halbieren und mit dem Rücken eines Messers das Mark herauskratzen. Jetzt alle Zutaten in eine große Schüssel geben und zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig in zwei Portionen teilen, jeweils zu einer rund 30 Zentimeter langen Rolle formen, in Frischhaltefolie einwickeln und 2 Stunden in den Kühlschrank legen. Ich habe den Teig über Nacht im Kühlschrank gelassen, auch das funktioniert einwandfrei, wenn ihr erst am nächsten Tag Zeit zum Backen habt.

Kurz vor dem backen den Ofen auf 190 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Die erste Teigrolle aus dem Kühlschrank nehmen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben dann zügig zu Kugeln formen, damit der Teig nicht zu warm wird. Die Teigkugeln mit etwas Abstand auf das Backblech legen und am Ende mit einer bemehlten Gabel die Kugel flach drücken, so dass sie ihre typische Form (wie auf dem Bild) bekommen.

Die Sandplätzchen mit Vanille in der 2. Schiene von unten im Ofen rund 15 Minuten backen. Danach abkühlen lassen und anschließend in Keksdosen verpacken. Fertig ist eine kleine, hausgemachte Süßigkeit!

Liebe Grüße
Johanna

Kommentar verfassen

})(jQuery)