to top

Leckere Schoko Muffins!!!!

Sie schmecken, saftig und schokoladig und das Wichtigste: sie machen glücklich! Schoko Muffins mit vieeel Schokolade!

Es gibt Dinge, von denen kann man nie genug haben, weil sie sehr schnell aufgebraucht werden. Bei mir sind das Schoko Muffins. Kaum kommen sie aus dem Ofen, egal wie heiß die Teilchen sind, werden sie verputzt. Wer hat schon mal versucht ein vollständiges Blech von Muffins als Gastgeschenk mitzunehmen oder die Kaffeetafel mit genau der Anzahl von Schoko Muffins zu füllen, die man gebacken hat?!? Also! Siehste! Ich bin nicht allein! Man MUSS diese Muffins einfach probieren. Also mindestens einen muss man probieren, wenn nicht sogar eher zwei…Ihr kennt das.

Ich habe hier ein sehr schnörkelloses, einfaches und gelingsicheres Rezept für euch.  Die Schoko Muffins werden immer schön saftig, fluffig und seeeeehr schokoladig. Die Zutaten habe ich eigentlich immer zuhause. Wenn mich also spontan der Schokoladen-Yieper überfällt, greife ich gern zu diesem Rezept.

Zutatenliste für Schoko Muffins (für 12 Stück)*:

Zubereitungszeit: 15 Minuten plus 20-25 Minuten Backzeit

  • 220 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 4 EL dunkler Kakao
  • 4 EL Schokostreusel
  • 200 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillin-Zucker
  • 75 g weiche Margarine
  • 6 EL Milch
  • 2 Eier
  • 12 Ferrero Küsschen (nach Belieben)

Und so gehen die Schoko Muffins:

  1. Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen.
  2. Jeweils in eine Vertiefung des Muffins-Blech ein passendes Papier-Muffinförmchen legen.
  3. Mehl mit Backpulver und Kakao mischen.
  4. Zucker mit Margarine und Vanillin-Zucker mit dem Quirl zu einer schaumigen Masse schlagen.
  5. Eier dazugeben und die Masse zu einer gleichmäßigen, schaumigen Masse verrühren. Zucker sollte sich auflösen.
  6. Mehl-Kakao-Mischung dazugeben und zügig unterrühren.
  7. Zum Schluss Schokostreusel und Milch zum Teig geben und alles gut verrühren.
  8. Teig gleichmäßig in die Vertiefungen des Muffinblechs füllen und nach Belieben in jede Vertiefung jeweils ein Ferrero-Küsschen in die Mitte stecken bis es komplett vom Teig bedeckt ist.
  9. Muffins 20 bis 25 Minuten in der Mitte des Ofens backen.
  10. Aus dem Ofen nehmen, leicht abkühlen lassen und aus der Form lösen.
  11. Nach Belieben jetzt noch mit Schokoglasur und -Streusel dekorieren.

Mein Tipp: Ihr könnt die Muffins mit Puderzucker bestäuben, mit Schoko-Glasur bestreichen und Smarties oder Marshmallows darauf setzen. So werden die Muffins der absolute Hingucker auf Kindergeburtstagen:) Viel Spaß und guten Appetit!

Hier könnt ihr die Muffin-Form kaufen, die ich verwende*: http://amzn.to/1Sa0FwA

Inspiriert zu diesem Rezept hat mich das GU Muffin Backbuch.*

*Amazon-Affiliate-Link (Wenn ihr über diesen Link bestellt, bekomme ich eine kleine Provision, euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.)

Kommentar verfassen

})(jQuery)