to top

Lachsforelle mit Süßkartoffeln aus dem Ofen mit Guacamole

Gebackene Süßkartoffeln mit Lachsforelle

Ich liiiieeeebe leckeres Essen, das schnell und simpel zu machen ist. Und Fisch sowieso. Und Lachsforelle mit Sriracha   schmeckt einfach genial! Und es ist schnell gemacht. Also das perfekte Feierabendessen! (und low carb ist das Gericht obendrein, wenn man die Süßkartoffeln weg lässt!:D) Außerdem braucht man wenig frische Zutaten, das meiste kann man gut einkaufen, lagern oder einfrieren. Lachsforelle mit Sriracha und Süßkartoffeln aus dem Ofen und einem Klecks Guacamole ist definitiv eines meiner neuen Lieblingsgerichte:)

Gebackene Süßkartoffeln mit Sriracha-Lachsforelle

  • 4 Süßkartoffeln (ca. 900 g)
  • 7 EL Sriracha
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL heller Balsamico
  • 1 EL flüssiger Honig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 400 g Lachsforelle
  • 2 reife Avocados
  • 1 Limette
  • nach Belieben: 1 TL Wasabi
Einfach und low Carb: gebackene Süßkartoffeln mit Lachs

Einfach und schnell gemacht: gebackene Süßkartoffeln mit Lachsforelle

Und so geht die Lachsforelle mit Süßkartoffeln aus dem Ofen und Guacamole:

Ofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Süßkartoffeln gründlich abwaschen und längs halbieren. Mit einem scharfen Gemüsemesser die Schnittfläche der Süßkartoffeln rautenförmig bis fast zur Aussenhaut einscheiden, ohne sie komplett durchzuschneiden.

4 El Sriracha, 2 EL Öl, Essig und Honig in einer kleinen Schüssel glatt rühren. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und mit den Schnittflächen nach oben darauf verteilen. Die Süßkartoffeln an den Schnittflächen mit der Sriracha-Mischung einpinseln und im Ofen rund 35-45 Minuten backen.

Inzwischen die Limette halbieren und auspressen. Die Avocados halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch aus der Schale lösen und pürieren. Das Fruchtfleisch mit Limettensaft, Salz, Pfeffer und nach Belieben mit Wasabi abschmecken.

Fisch abspülen, trocken tupfen und mit der restlichen Sriracha-Mischung einpinseln. 2 EL Öl in einer großen beschichteten Pfanne auf mittlerer Temperatur erhitzen und den Fisch darin von jeder Seite (je nach Dicke der Lachsforellen-Filets und Gargrad) 2-4 Minuten kräftig anbraten. Pfanne vom Herd nehmen und den Fisch darin kurz ruhen lassen.

Die Süßkartoffeln aus dem ofen nehmen, den Fisch mit zwei Gabeln zerrupfen und über den Kartoffeln verteilen. Mit der Guacamole servieren. Fertig ist ein köstliches, schnell zubereitetes Family-Essen.

Wenn ihr mehr Inspirationen für Feierabendküche braucht, findet ihr hier einige Rezepte: One Pot Hirse, Rübli Gnocchi  oder Gegrillter Lachs mit Erbsenpüree

 

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

  • Kathy Loves

    Mmh… das sieht so gut aus und klingt richtig lecker!!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Kathy

    02.03.2018 at 21:06 Antworten

Kommentar verfassen

})(jQuery)