to top

Küchentipp #28: Kartoffelpuffer schöner braten

Küchentipp #28: Kartoffelpuffer schön braten

Kartoffelpuffer sehen nach dem Braten oft nicht mehr wirklich appetitlich und zum Anbeißen aus. Mit einem kleinen Trick kann man sie aber schön färben. Dafür einfach eine Karotte mit in den Teig reiben und eine Messerspitze Kurkuma zum Teig hinzufügen. Das sorgt dafür, dass die Kartoffelpuffer eine schöne Röstfarbe annehmen und innen goldgelb sind.

  • Alexandra

    Hallo Johanna,

    was für ein toller Tipp. Das muss ich mir merken, vor allem mit dem Kurkuma.

    Gruß,
    Alexandra

    29.12.2017 at 10:17 Antworten

Kommentar verfassen

})(jQuery)