to top

Feiner Apfelkuchen

Einfach feiner Apfelkuchen

Manchmal ist das Einfache, unkomplizierte und bodenständige, genau das, was uns ein Gefühl von Geborgenheit und Zuhause gibt. Bei mir heißt das: Es duftet nach feinem Apfelkuchen zum Kaffee, wir verbringen den Samstagnachmittag gemütlich in Kuschel-Klamotten auf der Couch. Der feine Apfelkuchen war eines der ersten Rezepte aus dem Dr. Oetker Backen macht Freude* Backbüchern meiner Mutter, das ich ausprobiert habe. Inzwischen habe ich wahrscheinlich um die 100-mal den feinen Apfelkuchen gebacken – denn er ist ein echter Klassiker bei uns.

Zutaten für den Apfelkuchen:

Zubereitungszeit: 30 Minuten plus 45 Minuten Backzeit, für eine Springform bis zu 28 cm (geht aber auch für 20 cm Durchmesser, dafür muss die Form höher sein)

  • 750 g Äpfel für den Belag
  • 125 g Margarine
  • 125 g Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 200g Weizenmehl (ich habe 50:50 Weizen- und Dinkelmehl verwendet)
  • 2-3 gestr. TL Backpulver
  • 1-2 EL Milch (wer Dinkelmehl verwendet, braucht keine Milch)

Amazon Affiliate Link:*

Schnell gemacht, einfach lecker: feiner Apfelkuchen nach Dr. Oetkers backen macht Freude.

Schnell gemacht, einfach lecker: feiner Apfelkuchen nach Dr. Oetkers backen macht Freude.

Und so geht der einfach Apfelkuchen:

  1. Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Springform mit Margarine auspinseln.
  3. Die Äpfel waschen, schälen, achteln und jeweils den Strunk heraus schneiden und mit einem Messer die breite Fläche vom Apfelachtel der Länge nach einschneiden (aber nicht durchschneiden).
  4. In einer großen Schüssel Margarine  aufschlagen.
  5. Zucker, Vanillextrakt und Salz dazugeben, hell und schaumig aufschlagen bis eine gebundene Masse entsteht.
  6. Eier dazugeben und 3-4 Minuten unterrühren.
  7. Mehl und Backpulver unterrühren. Bei Bedarf noch 1-2 EL Milch dazugeben.
  8. Teig in die Springform füllen und die Apfelstücke gleichmäßig obendrauf verteilen.
  9. Den Kuchen auf der mittlere Schiene für ca. 45 Minuten backen.
  10. Stäbchenprobe machen, Kuchen kurz in der Form auskühlen lassen, dann aus der Form nehmen und vollständig auskühlen lassen.

Eine Rezension zum Backbuch findet ihr übrigens hier.

* Amazon Affiliate Link: Wenn du über diesen Link bestellst, bekomme ich eine kleine Provision. Dir entstehen keine zusätzlichen Kosten.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

  • Kathy Loves

    Mmh… ich liebe Apfelkuchen, am liebsten noch leicht warm und dann eine Kugel Vanilleeis dazu 🙂

    Liebe Grüße
    Kathy

    05.03.2018 at 23:33 Antworten

Kommentar verfassen

})(jQuery)