to top

Chicken Nuggets mit Avocado-Dip

Chicken Nuggets mit Avocado-Dip

Chicken Nuggets mit Avocado-Dip: DAS perfekte Essen für jeden Kindergeburtstag, jedes entspannte Abendessen. Ohne Firlefanz und ohne Schischi. Zu diesem Rezept hat mich Johann Lafer* inspiriert, ich habe es ein bisschen anders gewürzt und den Avocado-Dip etwas anders gemacht. Es schmeckt einfach köstlich!

Zutaten für Chicken Nuggets mit Avocado-Dip:

Zubereitungszeit: 35 Minuten, reicht für 20-25 Stück

Für den Avocado-Dip:

  • 2 reife Avocados
  • Saft 1/2 Zitrone
  • 2 Tomaten
  • 2 EL Olivenöl (nach Belieben)
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Chicken Nuggets

  • 250 g Cornflakes
  • 400 g Hühnchenbrustfilet
  • 50 g Mehl
  • 2 verquirlte Eier
  • 150 g Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer

Und so gehen die Chicken Nuggets mit Avodao-Dip:

  1. Für den Dip die Avocados halbieren, entkernen, mit einem Löffel das Fruchtfleisch aus der Schale lösen und in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Saft einer Zitrone beträufeln.
  2. Tomaten waschen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
  3. Tomatenwürfel zur Avocado geben und mit Salz, Pfeffer und nach Belieben mit Olivenöl abschmecken.
  4. Für die Chicken Nuggets drei tiefe Teller vorbereiten und einen mit Mehl, einen mit verquirlten Eiern und einen mit den zerbröselten Cornflakes füllen.
  5. Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen, in Würfel schneiden und salzen und pfeffern.
  6. Die Würfel dann zuerst in Mehl wälzen, dann durch das verquirlte Ei ziehen und zuletzt in den zerbröselten Cornflakes panieren.
  7. In einer beschichteten Pfanne das Butteschmalz bei mittlerer Temperatur schmelzen.
  8. Chicken Nuggets von beiden Seiten goldbraun braten und im Fett ausbacken.
  9. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen, bei Bedarf noch einmal salzen und dann zusammen mit dem Avocado-Dip servieren.

Fertig und guten Appetit!

Hier könnt ihr das Buch bestellen*:

*Amazon-Affiliate-Link

  • whatbakesmesmile

    Hallo ? Schon als du bei dem Meet&Greet von dir erzählt hast, hab ich mir deinen Blognamen zum Nachschauen aufgeschrieben, aber durch deinen Kommentar hast du es noch beschleunigt ? Wahnsinnig tolle Seite hast du da, ich bin schon ganz hungrig! Hat mich auch seh gefreut, dich kennen zu lernen, ich hoff wir sehen uns spätestens nächstes Jahr wieder!
    Alles Liebe, Claudia

    22.08.2016 at 15:29 Antworten

Kommentar verfassen

})(jQuery)