to top

Calamari mit Tomatenreis

Calamari mit Tomatenreis

Das Rezept für die gegrillten Calamari mit Tomatenreis habe ich aus dem Reisehunger-Kochbuch* von Nicole Stich. Ich habe es nur ein bisschen abgewandelt und an unseren Geschmack angepasst. Ansonsten: Dieses Buch ist einfach der Hammer und ich kann es euch nur empfehlen! Jetzt aber zurück zu den Calamari! Ich liebe Meeresfrüchte, Calamari, Garnelen und Calamari über alles! Was ich nicht so mag, ist der Geruch danach in der Wohnung. Dank dem Cobb Grill können wir die Calamari ganz leicht und schnell draußen grillen. Das ist mir lieber, weil es dann in der Wohnung nicht so riecht:)

Was mich besonders positiv überrascht, ist neben dem ausgezeichneten Geschmack auch die schnelle, unkomplizierte Zubereitung des Essens! So muss ein Familienessen sein!

Und das braucht ihr für Calamari mit Tomatenreis:

Zubereitungszeit: 45 Minuten, für 4 Portionen

Für die Calamari:

  • 1 große, rote Chili
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6-8 schwarze, entsteinte Oliven
  • 8-9 EL Olivenöl
  • Saft von 2 Limetten oder Zitronen
  • 500 g Calamari (evtl. auch TK-Ware)
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer

Für den Tomatenreis:

  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400 g Tomaten (oder 1 Dose gehackte Tomaten à 400 g)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1/2 TL geräuchertes Pasprikpulver
  • 250 g Langkornreis
  • 3/4 l Gemüsebrühe
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 1-2 El Butter

Und so gehen die Calamari mit Tomatenreis:

  • Zuerst die Calamari auftauen.
  • Für die Marinade der Calamari die Chilischote waschen, halbieren, die Kerne und die Scheidewände entfernen und in feine Ringe hacken.
  • Auch die Oliven fein hacken.
  • Knoblauch schälen und ebenfalls fein hacken.
  • Anschließend die gehackten Zutaten mit Olivenöl und dem Limettensaft in einer großen Schüssel verrühren. Später werden die gegrillten Calamari in die Marinade gegeben und vor dem Servieren darin gewendet.
  • Für den Reis Schalotte und Knoblauch schälen und fein hacken.
  • Tomate waschen, halbieren, vom Strunk befreien, Kerne entfernen und das Fruchtfleisch fein würfeln.
  • In einem großen Topf das Olivenöl erhitzen und Schalotte und Knoblauch glasig andünsten.
  • Lorbeerblatt, gehackte Tomaten und Paprikapulver dazugeben und ein paar Minuten mit anbraten.
  • Reis dazugeben und Gemüsebrühe dazu gießen.
  • Reis 18-25 Minuten bei offenem Deckel weiterköcheln lassen, nach etwa der Hälfte der Zeit bei geschlossenem Deckel bissfest garen. Ist der Reis zu hart, dann noch etwas Wasser dazugeben und weiter garen.
  • Tomatenreis mit Salz, Pfeffer und Butter abschmecken und bis zum Servieren warm halten.
  • Jetzt wieder zurück zu den Calamari: waschen, trocken tupfen und größere Calamari in breite Ringe schneiden.
  • Calamari salzen, pfeffern und mit dem restlichen Oivenöl mischen.
  • Wir haben die Calamari auf unsrem Grill gebraten. Aber ihr könnt sie natürlich auch in einer großen Grillpfanne scharf anbraten.
  • 1-2 Minuten von jeder Seite, die Calamari dürfen dabei gern etwas Farbe bekommen!
  • Die gegrillten Calamari vor dem Servieren in der Kräutermarinade wenden und dann auf den Tellern anrichten.
  • Dazu noch der Tomatenreis und auf Wunsch noch einen Klecks Joghurtsauce, Kräuterbutter oder Ciabatta dazu reichen!

Fertig ist ein traumhaftes, mediterranes Essen! Ich wünsche Euch guten Appetit!

*Amazon-Affiliate-Link (Wenn ihr über diesen Link bestellt, bekomme ich eine kleine Provision, euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.)

Kommentar verfassen

})(jQuery)